Investorenauswahlverfahren

Zuschlag, Neubau eines Wohngebäudes, Spinelli Baufeld 13.5, Mannheim

TWIST
Der Name „Twist“ steht für die spielerische Grundkonzeption des Gebäudes. Grundkörper und die umlaufenden Balkone sind verdreht zueinander angeordnet, wodurch spannende Bezüge entstehen und private Außenräume geschaffen werden. Eine zweite Fassade wirkt wie ein Filter zwischen Straße, Balkonen und Innenraum. Spielerisch angeordnete Holzlamellen erzeugen ein interessantes Äußeres und sorgen für eine gewisse Privatheit der Wohnräume.
Kenndaten
Wettbewerbsart | Investorenauswahlverfahren
Auslober | MWS Projektentwicklungsgesellschaft mbH
Platzierung | Zuschlag
BGF | 1.125 m²
Tagung des Preisgerichts | 2022
Team | S. Fischer, G. Gürsoy, M. Caferoglu, E. Sazak
Investor | Bamac GmbH
Im Erdgeschoss bildet ein zusätzlicher Twist den Eingangsbereich und eine klare Adresse aus. Die Wohnungen sind um einen gemeinsamen Kern angeordnet und erhalten ein Maximum an Fassadenfläche, die wiederum für Lichtdurchflutete Räume sorgt.

Der vielfältige Wohnungsmix mit den unterschiedlichsten Wohnungsgrößen und Formen spricht zahlreiche Bevölkerungsschichten (Familien, Paare, Senioren, Singles) an und fördert die soziale Durchmischung des Stadtgebietes. Angeboten werden 2-Zimmer- bis zu 4- Zimmerwohnungen.

Weitere Wettbewerbe

1. Preis, Kita am Reiterplatz, Hockenheim
Anerkennung, Erweiterung des Gymnasiums Mainz-Oberstadt
Anerkennung, Erweiterung der Gesamtschule Ebsdorfergrund, Marburg